Talk im Turm

talkimturm2024
Kategorie
StadtPilgerTouren
Datum
Sonntag, 2. Juni 2024 15:00 - 16:30
Veranstaltungsort
Sankt Johann Baptist, 1, Widumer Platz, Brechten, Eving, Dortmund, Nordrhein-Westfalen, 44339, Deutschland
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Talk im Turm – eine Zeitreise mit den Glocken der Brechtener Sankt-Johann-Baptist-Kirche
Die Glocken der St.-Johann-Baptist-Kirche haben viel zu erzählen, seit Jahrhunderten hängen sie im Glockenstuhl: Die kleinere Glocke Sankt Johannes seit 1451, die größere Tuba Brechtensis seit 1652. Gegossen wurde Letztere von Antonius Paris, einem lothringischen Glockenmeister. Wie haben die lothringischen Wanderarbeiter das Glockengießen im 17. Jahrhundert in Westfalen geprägt? Welche wechselhafte Geschichte haben die Brechtener Glocken überdauert? Und welches Schicksal ereilte die Uhrschlagsglocke? Petra Giebisch nimmt sie mit auf eine Zeitreise im Glockenturm der Brechtener Kirche. Anhand der Brechtener Kirchturmglocken wird die Geschichte der Kirche und des Dorfes Brechten erläutert und die Besonderheiten der Glocken herausgestellt.
Eine Turmbegehung findet aus Sicherheitsgründen nicht statt. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der Kirche.

Brechten    SO     02.06.24     15:00 - 16:30 Uhr

Ort:    St. Johann Baptist, Brechten
Widumer Platz 1, 44339 Dortmund
Gebühr: Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Gemeinde freut sich über eine Spende zum Erhalt der Kirche.
Leitung:    Petra Giebisch

 
 

Alle Daten

Veranstaltung: Sonntag, 2. Juni 2024 15:00 - 16:30

Ev. Stadtkirche Sankt Petri

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
3
4
5
6
8
10
12
13
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.