Auf den Spuren des Hl. Reinoldus

StadtPilgerTouren
6-E232_C001_Foto_gaocg2018_Pixabay
Datum: Samstag, 21. Oktober 2023 11:00 - Sonntag, 22. Oktober 2023 15:00

Veranstaltungsort: DJH Jugendherberge Köln-Deutz, Siegesstr. 5, 50679 Köln


Leitung: Dr. Johanna Beate Lohff (Leitung StadtPilgerTouren); Heidrun Redetzki-Rodermann (Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Iserlohn)
Als die Dortmunder:innen christlich wurden, wählten sie Reinoldus von Köln zu ihrem Stadtpatron. Der Legende nach stand der Sarg des Heiligen drei Mal vor dem Panthaleonskloster, bis der Kölner Bischof erkannte, dass die Gebeine nach Dortmund zu überführen seien. Doch welche Stationen machte der in Dortmund verehrte Stadtpatron in Köln? Die StadtPilgerTour (ca. 7km am Sa. und 2,5km am So.) nimmt die Geschichte des Dortmunder Stadtpatrons in den Fokus. Im Blickpunkt stehen Wirkungsstätten des Heiligen sowie vier der insgesamt zwölf romanischen Kirchen und der Kölner Dom. Beim Stadtpilgern erfahren die Teilnehmenden beispielhaft, wie man Großstädte nicht nur aus touristischer Perspektive erleben kann. Impulse begleiten den Weg und laden zum Innehalten ein. Die Veranstaltung wird in Kooperation des Projektes „StadtPilgerTouren. Dortmund mit anderen Augen sehen“ mit der Ev. Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Iserlohn durchgeführt.

Gebühr: 148,- € Anmeldeende: 19. August 23
Anmeldung hier: Ev. Bildungswerk Dortmund

 

Telefon
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Alle Daten


Veranstaltung: Von Samstag, 21. Oktober 2023 11:00 bis Sonntag, 22. Oktober 2023 15:00

Ev. Stadtkirche Sankt Petri

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
4
5
6
11
16
18
19
20
21
23
25
28
29
31
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.