1611. Landwehren und Grenzsteine der Grafschaft Dortmund.

StadtPilgerTouren
5-E241-C014
Datum: Donnerstag, 22. Februar 2024 18:00 - 19:30

Veranstaltungsort: Ev. Stadtkirche Sankt Petri

1611.  Landwehren und Grenzsteine der Grafschaft Dortmund. Eine Lesung zu neuen Pilgerwegen mit Britta Steinhüser

Britta Steinhüser nimmt Sie mit auf eine Zeit- und Wanderreise entlang der Dortmunder Grafschaftsgrenze im Jahr 1611. Die Autorin berichtet über ehemalige Rittergüter, alte Landwehren, verwitterte Grenzsteine und weitere Zeugen vergangener Jahrhunderte. Sagenhaftes und Wahres begegnen den Zuhörern sowie so manch schräges Gemäuer. Grundlage dieses Wanderweges ist eine Karte von 1611, die der Dortmunder Chronist Detmar Mulher zeichnete.

Die Teilnehmerinnen erfahren Wissenswertes über die grüne Kulturlandschaft rund um Dortmund und entdecken ganz nebenbei, wie schön die Stadt und ihr Umland ist. Stimmungsvolle Fotografien, Skizzen und alte Karten komplettieren die Lesung.

Die Lesung ist als Auftaktveranstaltung zu mehreren geführten Wanderungen geplant, die im Rahmen der StadtPilger Touren angeboten werden. Wie können alte Grenzwege als Pilgerwege fruchtbar gemacht werden?

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Bonifatius-Buchhandlung statt.

DO         22.02.24             18:00 - 19:30 Uhr

Ort:        Ev. Stadtkirche Sankt Petri, Petrikirchhof 1, 44137 Dortmund

Gebühr:               5,00 €

Referentin:         Britta Steinhüser

 

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Adresse
Petrikirche, 1, Petrikirchhof, Mitte, Innenstadt West, Dortmund, Nordrhein-Westfalen, 44137, Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


Veranstaltung: Donnerstag, 22. Februar 2024 18:00 - 19:30

Ev. Stadtkirche Sankt Petri

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
4
5
6
11
16
18
19
20
21
23
25
28
29
31
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.