Die griechisch-orthodoxe Kirche in Dortmund. Die Muttergottes des Zeichens

StadtPilgerTouren
griechisch
Datum: Sonntag, 10. März 2024 11:30 - 13:00

Die griechisch-orthodoxe Kirche in Dortmund. Die Muttergottes des Zeichens
Die griechisch-orthodoxe Kirche in Dortmund zeichnet sich außen durch eine schlichte Architektur und innen durch eine reiche Ausstattung an Wandmalereien aus. Im Chor ist die Ikone der "Muttergottes des Zeichens" dargestellt. Wer schon einmal in der unweit gelegenen Ev. Stadtkirche Sankt Petri war, kennt diese Darstellung. Auch dort ist sie im Kirchraum zu sehen. Doch wer ist die "Muttergottes des Zeichens" und wie ist dieser Typus des Marienbildes zu verstehen?
In dieser Veranstaltung haben wir die Gelegenheit, die griechisch-orthodoxe Kirche zu besuchen. Neben der besonderen Bedeutung dieser Ikone gehen wir auch weiteren Symbolen nach, die im Kirchraum zu finden sind und die Aufschluss über die orthodoxe Spiritualität geben.
Die Teilnehmenden bekommen einen Eindruck von Ausstattung und Liturgie der griechisch-orthodoxen Kirche. 

10.03.24     11:30 - 13 Uhr
Treffpunkt:    Griechisch-orthodoxe Kirche der Heiligen Apostel, Luisenstr. 17, 44137 Dortmund, Vorhalle
Gebühr:     gebührenfrei, die Gemeinde freut sich über eine Spende zum Erhalt der Kirche.
Leitung: Archimandrit Dr. Filotheos Maroudas

 

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Adresse
Kirche der Heiligen Apostel, 17, Luisenstraße, Klinikviertel, Innenstadt West, Dortmund, Nordrhein-Westfalen, 44137, Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


Veranstaltung: Sonntag, 10. März 2024 11:30 - 13:00

Ev. Stadtkirche Sankt Petri

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.